Lange geplant, endlich durchgeführt.

Gegen Frühlingsende wurde die Sippe Weiße Eule aufmerksam auf eine Hilfsorganisation für Hunde auf der Straße, die Lippstädter Pfotenhilfe, die Tiere im In- und Ausland vor der Tötung retten und in neue Häuser vermitteln. Schnell war klar, dass wir gerne helfen möchten und so entstand die Idee einer Pfandsammelaktion.

 

Ein Arbeitskreis wurde gegründet und ausgetüftelt, wie wir die Aktion am besten verbreiten, um möglichst viele Leute zu erreichen. Dafür wurde während der Gruppenstunde ein tolles Werbevideo aufgenommen und ein super Flyer entworfen, die wir im ganzen Dorf verteilt haben.

 

Aus der Pfandsammelaktion selbst haben wir eine ganze Wochenendaktion gemacht und uns schon Freitag zum Zelten getroffen. Am Samstag wurde früh morgen bereits unsere Kothe als Stand vor dem Rewe Getränkemarkt aufgebaut, wo während der Aktion Flyer verteilt, sowie Waffeln und Kaffee angeboten wurde. In mehreren Gruppen aufgeteilt wurde Oeventrop zu Fuß und mit dem Auto nach den Pfandsäcken durchkämmt um trotz der kleinen Gruppe alles einzusammeln.

 

Uns erreichten viele Pfandspenden, aber auch Geldspenden, von lieben Menschen, die unsere Aktion unterstützen möchten. Die Deckel der Pfandflaschen haben wir dabei seperat gesammelt, um damit die Aktion „Deckel gegen Polio“ zu unterstützen. Am Ende eines langen Tages saßen wir zusammen in der Jurte als das Ergebnis fest stand: über 3.000 gesammelte Flaschen ergaben eine Gesamtsumme von 1014,67€, die der Lippstädter Pfotenhilfe übergeben werden.

 

Wir sind absolut baff, von der überwältigenden Resonanz auf unsere kleine Pfandsammelaktion und bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Spendern, Verbreitern der Nachricht, beim Rewe Getränkemarkt und natürlich bei allen, die am Pfandautomaten hinter uns standen 😉

 

Aufgrund des Erfolgs ist auch für nächstes Jahr eine Pfandsammelaktion für eine soziale Einrichtung geplant. Wir freuen uns bereits drauf!

 

 

Gut Pfad

Johannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.