Der Thinking Day ist ein Pfadfinder-Feiertag in Gedenken an den Gründer der Pfadfinderei, Robert Baden-Powell. Es fällt jedes Jahr auf den 22. Februar, an dem er und seine Frau Geburtstag haben.

Dieser Feiertag ist international bei jedem Pfadfinderverband bekannt und so haben wir uns entschlossen dies als Anlass zu nutzen um eine Pfadfinderfreundschaft mit dem DPSG-Stamm aus Hüsten zu beginnen.

 

Geplant war eine kleine Wanderung, die wir aufgrund von Wetterwarnungen zur Sicherheit lieber umfunktioniert haben und so verbrachten wir einen tollen Tag mit vielen Spielen und natürlich guter Verpflegung im Stammesheim der Hüstener.

So konnten wir einige neue Dinge darüber kennen lernen, wie es beim DPSG so läuft und auch etwas über unsere Traditionen als noch junger Stamm erzählen.

Die Aktion war ein voller Erfolg und wir freuen uns bereits auf weitere gemeinsame Pläne und Projekte!

 

  • Nach Größe sortiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.